Spotnet 2.0 einrichten

Spotnet 2.0 zum Download installiert? So richtigen Sie es erfolgreich ein.

Über Usenet-Newsgroups werden Diskussionen und Gespräche geführt, aber auch Dateien ausgetauscht und unter diversen Nutzern geteilt. Ein Newsreader macht es recht simpel, diese Programme zu finden und herunterzuladen. Um Dateien aus dem Usenet herunterladen zu können, benötigen Sie ein Programm wie beispielsweise Spotnet. So erhalten Sie einen einfachen Überblick über die Dateien, für die Sie sich interessieren und die aus dem Usenet heruntergeladen werden können. Nachfolgend lesen Sie, wie Sie Spotnet 2.0 nach dem Herunterladen einstellen können.

Spotnet Classic und Spotnet 2.0

Das ursprüngliche Spotnet Classic wurde nun durch Spotnet 2.0 ersetzt. Die neueste Version bietet deutliche Verbesserungen. Ein großer Vorteil von Spotnet 2.0 ist, dass die Filter verbessert wurden. Das bedeutet, dass Sie in viel mehr Kategorien als bisher suchen können.

Es wird empfohlen, Ihr altes Spotnet und alle Updates (falls installiert) zu deinstallieren, bevor Sie die neueste Version installieren.

Einrichten eines Spotnet 2.0 Accounts

Zunächst ist es wichtig, dass Sie die neueste Spotnet 2.0 Version installiert haben. Danach müssen Sie Ihren Benutzernamen, das Passwort, die Adresse, den Port und die Verbindungen von ViperNews eingeben. Unter 'Provider' können Sie durch Klicken auf 'Erweiterte Einstellungen' den Header-Server, Download-Server und Upload-Server eintragen. Diese drei sind die gleichen: news.vipernew.com. Zudem müssen Sie Port 563 auswählen. Nachdem Sie Ihre Kontodaten eingegeben haben, können Sie auf 'Verbinden' klicken.

Über Spotnet 2.0

Spotnet ist ein Windows-Programm, das es Usenet-Benutzern ermöglicht, Newsgroups einfach in Kategorien zu durchsuchen. Über die Generierung einer NZB-Datei kann dann ein sogenannter Spot heruntergeladen werden.

Ein Spot ist etwas, das ein anderer Benutzer im Usenet gefunden oder selbst hochgeladen und fein säuberlich in die richtige Kategorie eingeordnet hat. Da Spotnet auch NZB-Dateien herunterladen kann, müssen Sie keinen separaten Usenet-Client verwenden, obwohl Sie auch diese Möglichkeit haben.

Die Vorteile von Spotnet 2.0

Spotnet 2.0 bietet Ihnen als Nutzer unter anderem die folgenden Vorteile:

  • Der größte Vorteil ist, dass die Informationen über Spots nicht auf einem Server liegen, es gibt also keinen SpotNet-Provider;
  • Die Informationen werden von den Newsgroups selbst gesammelt;
  • Funktioniert unter Windows, Apple, Linux und Apple Mac OS;
  • Jeder kann Spots anmelden;

Möchten Sie Kontakt mit uns aufnehmen?

Haben Sie Fragen zu Spotnet 2.0 oder Usenet? Wir werden sie gerne beantworten. Wir helfen Ihnen auch gerne weiter, wenn Sie die Einrichtung nicht ganz hinbekommen oder Probleme beim Herunterladen auftreten. Wir kennen uns bestens in der Usenet-Welt aus und erzählen Ihnen gerne alles darüber. Egal, ob Sie Anfänger oder bereits Profi sind, unser Kundendienst ist für jeden leicht zugänglich, wenn Sie Fragen haben oder eine Beratung wünschen. Bei ViperNews finden Sie immer den passenden Service!

Hol dir noch heute Usenet-Zugriff

  • Maximale Geschwindigkeit

    ViperNews wird das Beste aus deiner Breitbandverbindung herausholen.

  • Gratis-SSL enthalten

    Der Zugriff auf unsere Usenet-Plattform über eine sichere SSL-Verbindung ist gratis enthalten.

  • Freundlicher Support

    Hast du eine Frage oder ein Problem? Melde dich bei uns, wir helfen dir gern!

  • Testen Sie uns ohne Risiko

    Alle unsere Pakete haben eine 7-tägige Geld-zurück-Garantie.

Abonniere jetzt »